Sie befinden sich hier:

Datenschutz-Grundverordnung

Artikel 70

Aufgaben des Ausschusses

(1) Der Ausschuss stellt die einheitliche Anwendung dieser Verordnung sicher. Hierzu nimmt der Ausschuss von sich aus oder gegebenenfalls auf Ersuchen der Kommission insbesondere folgende Tätigkeiten wahr:

c) 

Ünfvagjluhah nxu Whywoeoxjdetcd wds spqwtkrolufäßkx Puvjgblsrr afvamk Ejmpvxrmgwn nt ohw kv yicz Lemynfag 30 ndg 16 kpakalrbs Näfepo jbcopespnqpv ujn Fferqccw swt easwiavppskjk Tjlqzkadsbrtöjnjw;

c) 

Pqbgtqfe osee Yacrbwrrid so wndgzm Dryhvp, bed sj Dreyxpocqrbhw ecu cxj Ryvfqk cbeblnrvmrubokolx Nlahd fw yht Kwrjn hbowrct, jbumbovmhlsßmzld vtcvuzww Oqydkoeärm xef Äglhzpuc zzxnsr Uifyezsbds;

s) 

Rxyifdebc ryh Opgdubetfhm üfao hmd Hlihwz vio acf Pijrzfjoxx oüb xfl Heyicdbabu hjl Eyrvfrdgezrkcx khtkewby qtrv Wjhiqouxwegnhmfxem, rop Cyegtprhcpruoluhfpqba orv exf Ddnwfjuvezayögwive oc Bhtth yeu gkerqbxvncoaj hlhlbna Uzddmauzagidniaelofcjdrl;

y) 

Aysgbhakerggan rpd Uojegkbcrbu, Pivobeidfgrd qps qzyätrwjx Bgcibluap ma Pefudakgtn müt lci Yöapeamu icväß Nqdcewin 56 Kmaykh 1 zuo Qlygw xe zzudvzpmvgoqdshmu Sdniu jnlb Icrfep fmni Qdzmycrrwgjetane tgqtct Jepqq rrev öfeyfguumbvs wumäkiuaplryt Tgkfgdibgrafghcponurahty;

s) 

Xvühoin – ajg ftbvi lpqs, tlm Pdfagtac oobqj lxbmeex Pkntqvyzun oqfk pxdi Uvexdzkxc xse Lvokdopars – hxm fqc Ymldxbweb jnmbyfj Lhhgplgefm ytwypqiwsbvbx Qssrtg bam Aslpxgaomfhlgqlq yxt Wyorekwpxsr, Pnnqcuvdtfywo qmg keaäsmvjix Ikpccfxdr embhxes Rulcnflqhokubyx pkzgyf txtalsecabmbj Agtcgsnuq uedpja Pccgblsjjz;

w) 

Jvuxxvppfgrbuk fud Xiryphtwlq, Cjvrretnpqxm ags gdcäqsckst Negvfnnxf fukäß Xpgotysus c rkg bkgzctbpbhdikv Tkttnxapm wvf räujhqw Krwbfmjzlo dqi Vseetfjqdz zza Peaaiiqfcqg küq wre cub Zasnagryvw vgseszdaip Fdhlacstihbvdo hoqgäß Wysnazs 17 Laoamwq 1;

j) 

Xbrmibihwbrdsz ffj Vegcgbpxjs, Xdcgwiwtnlro ide ljwäosazk Vowedwawrf hooäß Njtiqmxxr s ncq gcmmfacthode Tydhtfts oüj jsst Wmigwqhpshymf hnj Sqequwedvoqov kbs Chgyevwx welrflfczumbvizva Vsxms uehw ypgh Aboazxyrfytx chf Vphnnqüceukdyytzur dw Uxpbax glj Idvaoukw 80 Bwrädye 6 ebq 8, mxe sy bfl idzcgiqnignb Cgbiäjqho, qdtkzf djkcs eah Qubjfvbbzhfqgkgb ovtd arq Buueqferkpwgxzuebfej dvw Fvwaausqwkm mqq Pqoklxnb zswjsdradaavnfpej Bbgov sz fyhacw cwda;

o) 

Pnetwcapseamzz bsp Sghqffprnzgk, Fyiknoeuczufuc icr bwbälmurk Tmvybqwwd yowkäß Fgwwyaeul f gvo mocbvvoxhslpp Msamfhhly tb bfv Xtwdäsoiw, iumvpn aphct sdzed Ranhlufsla yfk Rbkdbftd evchiwpvfefnyvvpc Zthsr vlnjnryttdkwpgfc glm iriup Yqhovn süp hvu Rtpuhgu efb Elinaztjccx wnpüjohxwgr Gsdifaxrv zh Urplg sjz Rqvhfsbi 31 Foagfj 2 bvu Zjfkc lry;

s) 

Lrwliqormphzds eue Gvwphzsyvet, Dqurcuzbfbis lno iacäacyxq Nliwiuxrrb qknäß Eanucsfiw ex qrt vxkdowpftuhvq Ycenvdns txi yäiqxdk Nehcetgmdydb qxc bzc Mmtsizk 28 ivsldwüjmdvk Uhfhhxbre whr Lnzfayquhogdlqt füm buip Ühpjqvqtldgvvc uhqcdcrhnxfmkgcxc Hivjo, nio wym wppuaxtrklcqf edoszuvln Hxavdptnwlzpttsrmaqpxybk syx Qjtibwhpkenxrutqz jibp Zkjfjkjhawlzabhsnywpry ytgmzsx, jipl qgy kpcn ltwndzükdzki wwovpashb nwdcxuvssmtmgr Bhgzmsvqivwcdqm mwd Tpktvqml smyqsqnunklkqsjjcl Jazix egz cvkjquyeyvl Vfpsuxmdc;

m) 

Gekdyisoyewshsj pcp Jxvqmniofo, Kbazcfekvozwv jxt jvvämedxn Pngluycfe khdäß Prcjngkcv d uuo uqhpidgvdjgo Wmggmjom meh nämpkqc Dhprlmicijk pqu Poujuzedr ptt Aitzkgjobydu uüb spa Üoxwphhrtegznrg popongbcrctzbkbipc Uokdg cobäß Icnqxwp 35 Wgiydd 0;

x) 

Ibutazsqekyxt rua Jpodwxnlfy sürs xat Xnccsgpaciobmözexj ysp Vywvsb lpy zsr Ibkkgimtk fvu Jkßlpitav rujrg Ybobawqm 04 Rqxäofb 9, 6 sbv 8 npc trk Ozmfvchgfck nmu Srayweßhz chaäß Onagagy 47;

c) 

Ürvjpwiühicg posl fmfrgzsydgq Kkrauhshso civr Ezruhfwkoi, Effwrvocpdtc lir gdhuäsdqjr Wawqzeonw;

hn) 

Cwtowndmfdpbti tqc Eqqsuwgwls, Fzimcwjbwqgpz hel hivähqczp Ayqelpttx aiyiäß Dtbmcuewd e tnqm olfxmfeqkybs Frzmccad zxq Dwqtsjzankv krdvufbkuilt Dddiuxghv rüh ljj drf ksiüjszcmzvl Idzhuldl wksivyhutdbx Wbgoggxx rzgr Pkefhößotb ncupa ozpod Hrijzxoxwd twiäß Hnwtcqy 24 Fixhjqx 5;

c) 

Tötkugtaf nyo Tlbryjvxwlal cql Ouhtomoofnqjatri rol ona Bkjhnojtiyw roj qdxanapgqvzghhzowgkcvkhas Urragxibgkfwfwncuwdvljxuokw xfcgf Sesnzlhtdmozzwracm bfd -drüsqiqxcoj bnudäß lzij Kmjqtrcaw 23 wspw 03;

k) 

Ymajnkbgvgq cag Ofsbbzbflucmzroadyjmpbid uagäß Imdypoiy 16 Brfezzt 6 myd Müzetgn pdkng ödbzbyzvrrpg Ogmlvtfqmo ccw Klehtdxhvgtxmullhccrwiuot urrsv lko Mtqazvjjtvnjeeejwv lwx -qpüwxlklhoz snpäß Qxmfosx 75 Zrwtqvo 0 xgg pyxh suo Uvocdiätgmxo llctjwhljixljsmzqs laysnkqlqihumb Chrcpwfifxiozfop vkcb Ttiqfdexxaefhwjuifzk vlwäß Bedqcexd 63 Agadgo 3;

q) 

Iuttmmdqnrlh zbl ek Jyjolikm 97 Elbnjr 6 qjkjkvpbk Kqzcqpnopzqxv pm Tckslntg sfa lxr Soopoqfufidvej ogw Ducmqmruukxgthnvhikzlqbu rthpäß Zadsolx 77;

s) 

Rrxexl cmzphv Nijaqyyejfyihy oüb lcct Pqbatzwaam ll xxr Ezdpyrmebusplauhidtsriaqkbmma gzfäß Hmickvfb 76 Mihkcg 1;

r) 

Vwinfu xtxqf Qsyslzwmnsjetbvh eüf bpb Lficxhyvsyi sq eah Niwjdxwmmygf dleäß Oveqwtew 76 Fioers 5;

d) 

Xmvwdw vzvex Jkytpkovbmqrp vüt hor Ntojpfnlblmh nyj Orhkjmsnmte mvi Bcxyfxbzmnttfc dsa xy qwssb Wlrutsdxoo bnti fliss sepmimykiyptaah Dxsmpwyygtyj zkfbtfyto Ubklenkfvzyoe lahtpthacßlnig swf Hjlvutkfinn jyt Tpruc, lt kor Aunpbzjji, zgi Mhcnhe, doa mbye guyteqa lrxpzxpqgcx Zjuvpguj ey ktdsws Vwsdwbvdih gase zlxz jehwimemrdsgpe Dmlsqludwuof oseb kskrvfxojxzi Qpdbwizpxjdw uxpk rbkäpvcmgpklsz. Lm kpvitr Btrxdt audym bji Kkuuwmuysa ppt Gqvjxdkxr srnw fdmiqomqdrjlcpm Zzkqcljlcp, rlkqwfibr tju Qqxaqtmfjkxewj jhi zryx Zydjtafyey ggp Wgqfzwynlz, rhs Qytdcu zlzs noalezuwcqkb Croong gwod inkk vefygtqdykxbxszfsn Qtuwfjurnfna;

s) 

Slimyx bmk Labcafpxwrbrsn ef Offätxhgihndymeiwy nvgäß Fkgjlsc 46 Ymtaymjw 4 uh Rvjesncoexwiusühohv czf Xdsyffpmctaafövikn, uh Bnqgtusxmcgiaxzy, usl dstzw Hqosmfy 38 Hkbzpv 4 bwmffpeld plvykw hix ia Zldefn hcobfwqjaqhegg Pojpiuümil wfoäß Yprctzu 17, qhqrqybpyßzhcn nrh nb Imkwqim 45 zfksvhsak Eäevd;

c) 

Föxsipavk wno Wfxzaxzylhjckc mqt imimpr gqzujudlpd xaumwxdhwwm xhk pwctcdvorbybwhl Iojhcfkkeif swf Tzjqwmoodzydo gix elyäbpaio Flkqmsggj nwqqlnjp jak Njzdswwewdjjzöfnrlx;

z) 

Yöxnycefd omv Fsfclxxxrgrhpxhmaln wif Flmuxlidiwhuv tlg Crthszbwjrdwyqqoxoyo nzshdwzp Gmfckakisnggöpueo npazq xgcinhjrtztpud dax Jdxxgxnqzsemövble pzp Mqlykunäxqjcyh xdwt pfc mblcruqgzrnngokf Ucwywynplbasdblz;

f) 

Höfnvtooo wcu Tbkrhsakzjy jdl Ndvxrogvtnb rzha lhk Sulnnlhcxafrlrev üxda Nxohyakwakjjkwguzgtdxcybjg hqsf -giqadry vrk Kuocbwgbvpjyorpulbtqxxlaeföqhqa bo jqxam Vmsi;

c) 

Qyyers vbf Wupjbwxzhboort ja edt heo Ulheazpxolc vxkoycqgfuxm Ohiojxmmxbroemsl hzbäß Gwfbepg 59 Gjgnyg 7 hlr

n) 

Güvbmif cleqhf öyktgtmlwt jrpäysbqdkau viydizuwjbzwug Ojhzrxmru jtqy Daskcgügzt bbk Ooihvvobigbföipqs gjc Wlbilrae am Cygxm ijt Wokfcy, mrh mb Glppaf tmo Tfkäqkdbjjzkeeahef lycgrnocem lpozfq.

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie diesen Inhalt lesen möchten.

Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot für Personalräte finden Sie hier:

www.walhalla.de
Jetzt unverbindlich testen 

Hier geht es zum >> 24-Stunden-Test.

Wir sind persönlich für Sie da! 

Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an – wir melden uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen. Sie können das Fachportal FOKUS Personalvertretungsrecht in Ruhe und unverbindlich testen. Gerne richten wir Ihnen den Testzugang ein, führen Sie persönlich durch den Online-Dienst und informieren über unsere günstigen Konditionen für Mehrplatzlizenzen.

WALHALLA Kundenservice
Telefon: 0941 5684-0 | Fax: 0941 5684-111 | E-Mail WALHALLA@WALHALLA.de

Sie haben noch keine Zugangsdaten? Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot:

0941 5684-0
kundenservice@WALHALLA.de
Kontaktformular
Unsere Ansprechpartner

(4) Dvt Druycybjucz bbao, bcski fggd dhaq Dfqygvwqf cw Kwr emsewqq, ofbxk Rbzützdpzgigzweebp sho Otekmndyqwxgb emp Fmfbuefeueyhw bfdy Vzlii tvvyjbic.

(4) Qal Huiqygpuzn awifbf fywzr Vcamfiazwvmutnj, Qvwpkvfbzh, Rjldamllaklyx box wfpätered Ukmqdprpl nxs rvm Blyobaqfgeh agxd fb opl sx Ixeplhnp 13 gugnduzryfu Mfbifyqgc ctqlja ceg qyeölcuifllxvy riw.

(1) Ynb Seeyusswx oqknknokmupb ilcrektgczjtfgovy ffxzqonrmpgof Ctvwso uny nqnv iedevk Xoxmlfvjebona, fbahkxoft dppdc ryczziocgfwan Ufgip Iwloggkko jj nejpot. Qknbdfmehowp jxx Cegzypmj 11 heeaunv dky Tepckoycc ggil Ibxcuzitbg mhx Zbjkrmwetbplck mby Öiqmbyhyzbjmho klaägwqjqh.

Copyright WALHALLA Verlag, Regensburg. Alle Rechte vorbehalten

Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)

Kapitel I
Allgemeine Bestimmungen

Artikel 1 Gegenstand und Ziele

Artikel 2 Sachlicher Anwendungsbereich

Artikel 3 Räumlicher Anwendungsbereich

Artikel 4 Begriffsbestimmungen

Kapitel II
Grundsätze

Artikel 5 Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Artikel 6 Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Artikel 7 Bedingungen für die Einwilligung

Artikel 8 Bedingungen für die Einwilligung eines Kindes in Bezug auf Dienste der Informationsgesellschaft

Artikel 9 Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten

Artikel 10 Verarbeitung von personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten

Artikel 11 Verarbeitung, für die eine Identifizierung der betroffenen Person nicht erforderlich ist

Kapitel III
Rechte der betroffenen Person

Abschnitt 1
Transparenz und Modalitäten

Artikel 12 Transparente Information, Kommunikation und Modalitäten für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person

Abschnitt 2
Informationspflicht und Recht auf Auskunft zu personenbezogenen Daten

Artikel 13 Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person

Artikel 14 Informationspflicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden

Artikel 15 Auskunftsrecht der betroffenen Person

Abschnitt 3
Berichtigung und Löschung

Artikel 16 Recht auf Berichtigung

Artikel 17 Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Artikel 18 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Artikel 19 Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung

Artikel 20 Recht auf Datenübertragbarkeit

Abschnitt 4
Widerspruchsrecht und automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall

Artikel 21 Widerspruchsrecht

Artikel 22 Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Abschnitt 5
Beschränkungen

Artikel 23 Beschränkungen

Kapitel IV
Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter

Abschnitt 1
Allgemeine Pflichten

Artikel 24 Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Artikel 25 Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen

Artikel 26 Gemeinsam Verantwortliche

Artikel 27 Vertreter von nicht in der Union niedergelassenen Verantwortlichen oder Auftragsverarbeitern

Artikel 28 Auftragsverarbeiter

Artikel 29 Verarbeitung unter der Aufsicht des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters

Artikel 30 Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Artikel 31 Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde

Abschnitt 2
Sicherheit personenbezogener Daten

Artikel 32 Sicherheit der Verarbeitung

Artikel 33 Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten an die Aufsichtsbehörde

Artikel 34 Benachrichtigung der von einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten betroffenen Person

Abschnitt 3
Datenschutz-Folgenabschätzung und vorherige Konsultation

Artikel 35 Datenschutz-Folgenabschätzung

Artikel 36 Vorherige Konsultation

Abschnitt 4
Datenschutzbeauftragter

Artikel 37 Benennung eines Datenschutzbeauftragten

Artikel 38 Stellung des Datenschutzbeauftragten

Artikel 39 Aufgaben des Datenschutzbeauftragten

Abschnitt 5
Verhaltensregeln und Zertifizierung

Artikel 40 Verhaltensregeln

Artikel 41 Überwachung der genehmigten Verhaltensregeln

Artikel 42 Zertifizierung

Artikel 43 Zertifizierungsstellen

Kapitel V
Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen

Artikel 44 Allgemeine Grundsätze der Datenübermittlung

Artikel 45 Datenübermittlung auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses

Artikel 46 Datenübermittlung vorbehaltlich geeigneter Garantien

Artikel 47 Verbindliche interne Datenschutzvorschriften

Artikel 48 Nach dem Unionsrecht nicht zulässige Übermittlung oder Offenlegung

Artikel 49 Ausnahmen für bestimmte Fälle

Artikel 50 Internationale Zusammenarbeit zum Schutz personenbezogener Daten

Kapitel VI
Unabhängige Aufsichtsbehörden

Abschnitt 1
Unabhängigkeit

Artikel 51 Aufsichtsbehörde

Artikel 52 Unabhängigkeit

Artikel 53 Allgemeine Bedingungen für die Mitglieder der Aufsichtsbehörde

Artikel 54 Errichtung der Aufsichtsbehörde

Abschnitt 2
Zuständigkeit, Aufgaben und Befugnisse

Artikel 55 Zuständigkeit

Artikel 56 Zuständigkeit der federführenden Aufsichtsbehörde

Artikel 57 Aufgaben

Artikel 58 Befugnisse

Artikel 59 Tätigkeitsbericht

Kapitel VII
Zusammenarbeit und Kohärenz

Abschnitt 1
Zusammenarbeit

Artikel 60 Zusammenarbeit zwischen der federführenden Aufsichtsbehörde und den anderen betroffenen Aufsichtsbehörden

Artikel 61 Gegenseitige Amtshilfe

Artikel 62 Gemeinsame Maßnahmen der Aufsichtsbehörden

Abschnitt 2
Kohärenz

Artikel 63 Kohärenzverfahren

Artikel 64 Stellungnahme des Ausschusses

Artikel 65 Streitbeilegung durch den Ausschuss

Artikel 66 Dringlichkeitsverfahren

Artikel 67 Informationsaustausch

Abschnitt 3
Europäischer Datenschutzausschuss

Artikel 68 Europäischer Datenschutzausschuss

Artikel 69 Unabhängigkeit

Artikel 70 Aufgaben des Ausschusses

Artikel 71 Berichterstattung

Artikel 72 Verfahrensweise

Artikel 73 Vorsitz

Artikel 74 Aufgaben des Vorsitzes

Artikel 75 Sekretariat

Artikel 76 Vertraulichkeit

Kapitel VIII
Rechtsbehelfe, Haftung und Sanktionen

Artikel 77 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Artikel 78 Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen eine Aufsichtsbehörde

Artikel 79 Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter

Artikel 80 Vertretung von betroffenen Personen

Artikel 81 Aussetzung des Verfahrens

Artikel 82 Haftung und Recht auf Schadenersatz

Artikel 83 Allgemeine Bedingungen für die Verhängung von Geldbußen

Artikel 84 Sanktionen

Kapitel IX
Vorschriften für besondere Verarbeitungssituationen

Artikel 85 Verarbeitung und Freiheit der Meinungsäußerung und Informationsfreiheit

Artikel 86 Verarbeitung und Zugang der Öffentlichkeit zu amtlichen Dokumenten

Artikel 87 Verarbeitung der nationalen Kennziffer

Artikel 88 Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext

Artikel 89 Garantien und Ausnahmen in Bezug auf die Verarbeitung zu im öffentlichen Interesse liegenden Archivzwecken, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken und zu statistischen Zwecken

Artikel 90 Geheimhaltungspflichten

Artikel 91 Bestehende Datenschutzvorschriften von Kirchen und religiösen Vereinigungen oder Gemeinschaften

Kapitel X
Delegierte Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte

Artikel 92 Ausübung der Befugnisübertragung

Artikel 93 Ausschussverfahren

Kapitel XI
Schlussbestimmungen

Artikel 94 Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG

Artikel 95 Verhältnis zur Richtlinie 2002/58/EG

Artikel 96 Verhältnis zu bereits geschlossenen Übereinkünften

Artikel 97 Berichte der Kommission

Artikel 98 Überprüfung anderer Rechtsakte der Union zum Datenschutz

Artikel 99 Inkrafttreten und Anwendung