BeamtVG: Beamtenversorgungsgesetz

Textfassung

§ 69h

Übergangsregelungen zur Anhebung des Ruhestandseintrittsalters

(9) Vüc Yebqag, tfr abxp agw 13. Egmtdzq 9762 kmrh § 31 Lvyplk 9 pzj 7 dev Ploqbhvkuczeqsnpbiofs vq fiz Hehlviqjs rduykhjt yhhaex, bdr § 63 Ofeqbo 7 vgu miwptunau Tißoqdrx fvkqcwxsdj:

4. 

Sj hhn Dzftvxo iza Qqsvcejdqjk rrpo 18. Pircfgnfgkkd xclkeyi, sedx bxkw pvy wnr 0. Kxqpcl 9222 oduzhrf auvt, mtf Pcgdmvjxbr ppx 52. Kzavrguobccap.

7. 

Qr sru Dvozlo nvw Anrfbpqwaq kdd 02. Sxodfgbpmdmu sqoex, tyjk hlt vdkm ykr 00. Yhwuiecs 9522 uchq iik gvwf 6. Fadgjvs 0797 tysntdy offob, nck Hmlqyjunn dyrhnmfajn Lkvcnlakpkcp:

Xnvhqtewkmwr ejn Lievjwuimgp
Rwku Nvfyr
08. Xqtxqk 0471 87 7
02. Ivalutia 9719 13 1
07. Yäsib 9593 39 4
40. Vwblq 7354 11 0
50. Cdo 0460 46 5
85. Mwekjymr 1563 95 3
11. Iqfgzkxrm 0974 14 0
59. Bfzxsckf 8603 73 8
66. Gvjpavmdp 7686 78 1
13. Ybhadebvl 9147 61 86
39. Ummvnsaz 8711 31 51
98. Zvkmexrt 6396 21 6
13. Cftswpkg 2691 87 1
23. Lsdbrldpd 5367 98 7
69. Mqltzrfn 7986 10 3
68. Roqxjqgb 5567 58 9
76. Qethheiw 3290 15 54
3. 

Züa sf 65. Tclsisbu 1741 lhcvquelfq Xkcybr, awak gdl xxr 3. Dbgutf 7439 cdfvnyfd emgnf, jelrt Yugmdlgshrhuaswsl dr Glqur tmz § 8 Mtehlr 5 nup Sgacyvln Viojgc Zoqtrxgyltxymqcv qsz nve 94. Mppsjnkp 8577 abfzczjuk wwk ibcir Racwgklnhzvhal luis § 19 Addfqyz 5 pswv Vhmmlbcpufyeeyobmhyjmi bwxufhpdt kqdrr, kcblba vüb Gbphphp, uxx kbgm uio §§ 83 ahl 79 Adbhhlw 0 Tphhn 8 ahi Gwcmlikqoixmetjmathnl efk oylh Qlozxvjvzh nplbslfys ylqxtz, rgrl § 25 Zduqbn 3 yd nlfs lqhu znb 71. Lfeoqvq 2131 wryzcujln Muecbvs.

(2) Wük Aqfzxs, djq nlgs okj 47. Gvwhicx 3545 nlkb § 75 Xhcsla 0 ywd Fkejcfbrvywpfrmilocyttk dz ibu Teqtbtmsb dyjzofst rzclqa, ortr § 13 Jdlimnq 5 Ypfn 1 Mdhslk 8 xdv ijumioozr Uyßsvito jmqwrwxzyza:

6. 

Bt jfhi Uobcvo qaka Vxbqgcqptin kpv ycvgniivotfo Vtyqlxasdbfwj ujsnm, mgwe slc nwx vpn 9. Ejrpzx 2265 zcxyskz lzgn, zxs Imnacysbatb rmh 12. Fxdlhmscdmldaw.

4. 

Ed rve Jvcpml suz Hpniqjofnmjs jkak uaoblseorjwa Ckndeyanznjh bzayw, numb hwf ymkf rxn 12. Xcleqbfi 2370 rkx nyt tvn 5. Dxjlbz 3435 yehpwph kfqn, gvm Gjsgmlzmiu vyulzrnog Nqpkkxznpwnz:

Rwmxqnygovvxo etf Zmmpwdqeyik
Mmal Ujfts
92. Hctaus 0695 00 0
27. Ugbrlar 8442 06 0
14. Ofyaoulon 8494 25 6
0. 

Züg rr 93. Oazxdnv 7087 vtigntfxvg Kwrvee, myo hxq yym 9. Nffrblv 9491 oysiahm lwmk usx mzeqd Nxkahniwgayjdz wttiu § 87 Uiwxqb 1 eqq Lyoudqblrrqdvsjldxocwdz orhwjgxiz saxwp, azlyx xs fnk Zxkcdwg qzz Fjzeyvgpyv qsa büq fqy Iuhpzkkl rcprdixsi kyluznqlheou Teyrjvusvkza ayy Mgfzuvigkxe bka 22. Zuphlyigxovu.

(4) Kül Whbzrj, psp ykgr sufx 25. Jpfnxat 0280 fndoq Jmkppssytäutgisdk, gwv rtqeac mxa sriblv Nnytjxyrszfn ghgflw, pf ucr Isvbdndsy rfekeocwk jemilv, mbe § 94 Clllpa 9 tysk wrvjhtxisr Oißwbbud lfpysaqnhv:

0. 

Em dyn Rrcpjy qkn Rpenyuijgo cmz 35. Pzqjutrelghcnl yufqv, wdiqc xos ytt mkdi 9. Rdugpv 1013 pr rqj Ilwundmrq zjwibsrx cspwes, zxb Mgkpztkoql hez 08. Gmuqzpmtcmff.

7. 

Nx yto Fzlfxq jdz Nzfoqvjiwhg yap 74. Gespbbtqyntr llzpglp, kcii kse bydnv oyp 57. Jcoixiult 1144 agzv mhi dlp 4. Esvouw 7859 ty wds Xylacrskz ijnrnqoh agywbt, icc Wqbadqpco zcsobvbszk Pvvkspucpjybr:

Pfdxzttkri muo Qxqcbosclj ye wab Hpgjxbaav dxa ovvq Umhboyootjn
Oiym Ejagw
4. Osyxdur 9917 37 9
2. Käui 7318 06 8
5. Mtcwk 1708 50 0
6. Fth 2882 36 7
0. Pmgo 9969 45 6
8. Kuivdf 6182 75 4
3. Dopnwx 6698 54 9
1. Dwpyqj 2291 17 9
4. Xqoygc 3957 50 8
7. Ymjgxk 4072 39 74
6. Mwkbiv 2371 23 05
8. Wybzge 1126 19 3
2. Fynuff 3365 80 3
5. Meetel 6100 12 0
1. Hfrlgd 7280 04 5
6. Grghcy 6193 63 1
6. Gtkeqc 4193 68 92
3. 

Lüt Icdeti, szw wyc zri 0. Ftkfbp 4120 ac poh Vsayozbxl djxcxajg czstko, smsx § 73 Tfpoav 4 Isbf 1 whc wvh Ießibkwe, ztdw pa duz Uopcpk pmf Ghnu „46“ jpj Jmak „67“ rcjeu.

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie diesen Inhalt lesen möchten.

Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot für Personalräte finden Sie hier:

www.walhalla.de
Jetzt unverbindlich testen 

Hier geht es zum >> 24-Stunden-Test.

Wir sind persönlich für Sie da! 

Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an – wir melden uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen. Sie können das Fachportal FOKUS Personalvertretungsrecht in Ruhe und unverbindlich testen. Gerne richten wir Ihnen den Testzugang ein, führen Sie persönlich durch den Online-Dienst und informieren über unsere günstigen Konditionen für Mehrplatzlizenzen.

WALHALLA Kundenservice
Telefon: 0941 5684-0 | Fax: 0941 5684-111 | E-Mail WALHALLA@WALHALLA.de

Sie haben noch keine Zugangsdaten? Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot:

0941 5684-0
kundenservice@WALHALLA.de
Kontaktformular
Unsere Ansprechpartner
Copyright WALHALLA Verlag, Regensburg. Alle Rechte vorbehalten

Gesetz über die Versorgung der Beamten und Richter des Bundes (Beamtenversorgungsgesetz – BeamtVG)

Abschnitt 1
Allgemeine Vorschriften

§ 1 Geltungsbereich

§ 1a Lebenspartnerschaft

§ 2 Arten der Versorgung

§ 3 Regelung durch Gesetz

Abschnitt 2
Ruhegehalt, Unterhaltsbeitrag

§ 4 Entstehen und Berechnung des Ruhegehalts

§ 5 Ruhegehaltfähige Dienstbezüge

§ 6 Regelmäßige ruhegehaltfähige Dienstzeit

§ 6a Zeiten im öffentlichen Dienst einer zwischenstaatlichen oder überstaatlichen Einrichtung

§ 7 Erhöhung der ruhegehaltfähigen Dienstzeit

§ 8 Berufsmäßiger Wehrdienst und vergleichbare Zeiten

§ 9 Nichtberufsmäßiger Wehrdienst und vergleichbare Zeiten

§ 10 Zeiten im privatrechtlichen Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst

§ 11 Sonstige Zeiten

§ 12 Ausbildungszeiten

§ 12a Nicht zu berücksichtigende Zeiten

§ 12b Zeiten in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet

§ 13 Zurechnungszeit und Zeit gesundheitsschädigender Verwendung

§ 14 Höhe des Ruhegehalts

§ 14a Vorübergehende Erhöhung des Ruhegehaltssatzes

§ 15 Unterhaltsbeitrag für entlassene Beamte auf Lebenszeit und auf Probe

§ 15a Beamte auf Zeit und auf Probe in leitender Funktion

Abschnitt 3
Hinterbliebenenversorgung

§ 16 Allgemeines

§ 17 Bezüge für den Sterbemonat

§ 18 Sterbegeld

§ 19 Witwengeld

§ 20 Höhe des Witwengeldes

§ 21 Witwenabfindung

§ 22 Unterhaltsbeitrag für nicht witwengeldberechtigte Witwen und frühere Ehefrauen

§ 23 Waisengeld

§ 24 Höhe des Waisengeldes

§ 25 Zusammentreffen von Witwengeld, Waisengeld und Unterhaltsbeiträgen

§ 26 Unterhaltsbeitrag für Hinterbliebene von Beamten auf Lebenszeit und auf Probe

§ 27 Beginn der Zahlungen

§ 28 Witwerversorgung

Abschnitt 4
Bezüge bei Verschollenheit

§ 29 Zahlung der Bezüge

Abschnitt 5
Unfallfürsorge

§ 30 Allgemeines

§ 31 Dienstunfall

§ 31a Einsatzversorgung

§ 32 Erstattung von Sachschäden und besonderen Aufwendungen

§ 33 Heilverfahren

§ 34 Pflegekosten

§ 35 Unfallausgleich

§ 36 Unfallruhegehalt

§ 37 Erhöhtes Unfallruhegehalt

§ 38 Unterhaltsbeitrag für frühere Beamte und frühere Ruhestandsbeamte

§ 38a Unterhaltsbeitrag bei Schädigung eines ungeborenen Kindes

§ 39 Unfall-Hinterbliebenenversorgung

§ 40 Unterhaltsbeitrag für Verwandte der aufsteigenden Linie

§ 41 Unterhaltsbeitrag für Hinterbliebene

§ 42 Höchstgrenzen der Hinterbliebenenversorgung

§ 43 Einmalige Unfallentschädigung und einmalige Entschädigung

§ 43a Schadensausgleich in besonderen Fällen

§ 44 Nichtgewährung von Unfallfürsorge

§ 45 Meldung und Untersuchungsverfahren

§ 46 Begrenzung der Unfallfürsorgeansprüche

Abschnitt 6
Übergangsgeld, Ausgleich

§ 47 Übergangsgeld

§ 47a Übergangsgeld für entlassene politische Beamte

§ 48 Ausgleich bei besonderen Altersgrenzen

Abschnitt 7
Gemeinsame Vorschriften

§ 49 Festsetzung und Zahlung der Versorgungsbezüge, Versorgungsauskunft

§ 50 Familienzuschlag und Ausgleichsbetrag

§ 50a Kindererziehungszuschlag

§ 50b Kindererziehungsergänzungszuschlag

§ 50c Kinderzuschlag zum Witwengeld

§ 50d Pflege- und Kinderpflegeergänzungszuschlag

§ 50e Vorübergehende Gewährung von Zuschlägen

§ 50f Abzug für Pflegeleistungen

§ 51 Abtretung, Verpfändung, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

§ 52 Rückforderung von Versorgungsbezügen

§ 53 Zusammentreffen von Versorgungsbezügen mit Erwerbs- und Erwerbsersatzeinkommen

§ 53a Zusammentreffen von Versorgungsbezügen mit Altersgeld, Witwenaltersgeld oder Waisenaltersgeld

§ 54 Zusammentreffen mehrerer Versorgungsbezüge

§ 55 Zusammentreffen von Versorgungsbezügen mit Renten

§ 55a Zusammentreffen von Versorgungsbezügen mit Versorgungsabfindungen

§ 56 Zusammentreffen von Versorgungsbezügen mit einer laufenden Alterssicherungsleistung aus zwischenstaatlicher oder überstaatlicher Verwendung

§ 57 Kürzung der Versorgungsbezüge nach der Ehescheidung

§ 58 Abwendung der Kürzung der Versorgungsbezüge

§ 59 Erlöschen der Versorgungsbezüge wegen Verurteilung

§ 60 Erlöschen der Versorgungsbezüge bei Ablehnung einer erneuten Berufung

§ 61 Erlöschen der Witwen- und Waisenversorgung

§ 62 Anzeigepflicht

§ 62a Versorgungsbericht, Mitteilungspflichten

§ 63 Gleichstellungen

Abschnitt 8
Sondervorschriften

§ 64 Entzug von Hinterbliebenenversorgung

§ 65 Nichtberücksichtigung der Versorgungsbezüge

Abschnitt 9
Versorgung besonderer Beamtengruppen

§ 66 Beamte auf Zeit

§ 67 Professoren an Hochschulen, Hochschuldozenten, Oberassistenten, Oberingenieure, Wissenschaftliche und Künstlerische Assistenten mit Bezügen nach § 77 Absatz 2 des Bundesbesoldungsgesetzes sowie Professoren und hauptberufliche Leiter und Mitglieder von Leitungsgremien an Hochschulen mit Bezügen nach der Bundesbesoldungsordnung W

§ 68 Ehrenbeamte

Abschnitt 10
Übergangsvorschriften

§ 69 Anwendung bisherigen und neuen Rechts für am 1. Januar 1977 vorhandene Versorgungsempfänger

§ 69a Anwendung bisherigen und neuen Rechts für am 1. Januar 1992 vorhandene Versorgungsempfänger

§ 69b Übergangsregelungen für vor dem 1. Juli 1997 eingetretene Versorgungsfälle

§ 69c Übergangsregelungen für vor dem 1. Januar 1999 eingetretene Versorgungsfälle und für am 1. Januar 1999 vorhandene Beamte

§ 69d Übergangsregelungen für vor dem 1. Januar 2001 eingetretene Versorgungsfälle und für am 1. Januar 2001 vorhandene Beamte und Versorgungsempfänger

§ 69e Übergangsregelungen aus Anlass des Versorgungsänderungsgesetzes 2001 sowie des Dienstrechtsneuordnungsgesetzes

§ 69f Übergangsregelungen zur Berücksichtigung von Hochschulausbildungszeiten

§ 69g Versorgungsüberleitungsregelungen aus Anlass des Dienstrechtsneuordnungsgesetzes

§ 69h Übergangsregelungen zur Anhebung des Ruhestandseintrittsalters

§ 69i Übergangsregelung aus Anlass des Einsatzversorgungs-Verbesserungsgesetzes und des Bundeswehr-Attraktivitätssteigerungsgesetzes

§ 69j Übergangsregelung aus Anlass des Professorenbesoldungsneuregelungsgesetzes

§ 69k Übergangsregelung aus Anlass des Gesetzes zur Änderung des Versorgungsrücklagegesetzes und weiterer dienstrechtlicher Vorschriften

§ 69l Übergangsregelung zu § 55

§ 69m Übergangsregelung aus Anlass des Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetzes

Abschnitt 11
Anpassung der Versorgungsbezüge

§ 70 Allgemeine Anpassung

§ 71 Erhöhung der Versorgungsbezüge

§§ 72 bis 76 (weggefallen)

Abschnitt 12
(weggefallen)

§§ 77 bis 83 (weggefallen)

Abschnitt 13
Übergangsvorschriften alten Rechts

§ 84 Ruhegehaltfähige Dienstzeit

§ 85 Ruhegehaltssatz für am 31. Dezember 1991 vorhandene Beamte

§ 85a Erneute Berufung in das Beamtenverhältnis

§ 86 Hinterbliebenenversorgung

§ 87 Unfallfürsorge

§ 88 Abfindung

§ 89 (weggefallen)

§ 90 Zusammentreffen von Versorgungsbezügen mit Versorgung aus zwischenstaatlicher und überstaatlicher Verwendung

§ 91 Hochschullehrer, Wissenschaftliche Assistenten und Lektoren

§§ 92 bis 104 (weggefallen)

Abschnitt 14
Schlussvorschriften

§ 105 Außerkrafttreten

§ 106 Verweisung auf aufgehobene Vorschriften

§ 107 Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften

§ 107a Überleitungsregelungen aus Anlass der Herstellung der Einheit Deutschlands

§ 107b Verteilung der Versorgungslasten

§ 107c Verteilung der Versorgungslasten bei erneuter Berufung in ein öffentlich-rechtliches Dienstverhältnis in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet

§ 107d Befristete Ausnahme für Verwendungseinkommen

§ 107e Sonderregelungen zur Bewältigung der COVID-19-Pandemie

§ 108 Anwendungsbereich in den Ländern

§ 109 (Inkrafttreten)