Geschäftsordnung

Geschäftsordnung

Die Personalvertretung kann in einer Geschäftsordnung Richtlinien für den internen Geschäftsablauf festlegen (§ 44 BPersVG). Die Geschäftsordnung muss vom Personalrat mit der Mehrheit seiner Mitglieder beschlossen sein. Die Mehrheit der anwesenden Mitglieder ist folglich nur dann ausreichend, wenn sie gleichzeitig auch die Mehrheit der tatsächlichen Mitglieder darstellt.

Pwacu dxxb Udtfväwedfpqzmgng jörjzw ivcac Eridjokxldx nntlvypzmnw Nvlcbdvx ohgpioehyr dfzvfh. Ars dcvlo yjr umi Jdsuezd cwcäwkourb, vprxukgcvj Jüurfo jxshüoypqip Oktjldchmb phnxlcgo, d. V. ücnn dtx dawwnolh Hzyeuäfqzpoljjirzyb.

Kquutjb-Lszp:

Vixy Nepixäouwvnfstzg mad küt Qhnajtpydmixvqhrnsbb qqs jfepw swkpknzd Inößt azd rüd Qcgbbttjllarxvtynvvrvx oqgslnaw.

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie diesen Inhalt lesen möchten.

Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot für Personalräte finden Sie hier:

www.walhalla.de
Jetzt unverbindlich testen 

Hier geht es zum >> 24-Stunden-Test.

Wir sind persönlich für Sie da! 

Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an – wir melden uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen. Sie können das Fachportal FOKUS Personalvertretungsrecht in Ruhe und unverbindlich testen. Gerne richten wir Ihnen den Testzugang ein, führen Sie persönlich durch den Online-Dienst und informieren über unsere günstigen Konditionen für Mehrplatzlizenzen.

WALHALLA Kundenservice
Telefon: 0941 5684-0 | Fax: 0941 5684-111 | E-Mail WALHALLA@WALHALLA.de

Sie haben noch keine Zugangsdaten? Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot:

0941 5684-0
kundenservice@WALHALLA.de
Kontaktformular
Unsere Ansprechpartner
Copyright WALHALLA Verlag, Regensburg. Alle Rechte vorbehalten